Projekte > Willkommen

Willkommen

Sie sind oft auf der Flucht vor Bürgerkrieg, Krieg, Verfolgung, Diskriminierung, Ausgrenzung oder Folter. Oder sie entfliehen unerträglich gewordenen Lebensbedingungen, in den ihre Existenz nicht gesichert ist. In der Presse und von Behörden werden diese Menschen oft „Illegale“ genannt. Wir sprechen von Papierlosen oder etwas formaler von irregulärer Migration.

Mit unserer Hilfe besucht Gabriela nun die Schule, lernt sehr schnell deutsch und erhält wenn notwendig (beschränkte) medizinische Behandlung. Die Familie sucht jedoch weiterhin nach einer auch durch die Ausländerbehörden genehmigten Bleibeperspektive. Es kommt auch oft vor, dass wir Papierlosen dabei helfen können, eine Duldung oder eine Aufenthaltserlaubnis zu erhalten. Manchmal können wir aber auch nicht oder nur in Details weiterhelfen.

Bei unserem Projekt helfen uns freiwillig sozial Engagierte, zur Kostendeckung sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Bitte unterstützen Sie unser Projekt durch eine Zustiftung zugunsten der Stiftung mission:menschlich. Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

mission:menschlich - Projekt Willkommen