Projekte > Anziehungspunkt

Kleidung von Mensch zu Mensch

Kleider machen Leute! Egal ob Jeans, T-Shirt oder Sporttrikot, wir alle schätzen, unsere Lieblingsstücke. Sie wärmen uns, unterstreichen unsere Persönlichkeit und sorgen schon morgens für gute Laune. Was aber, wenn der Griff in den Schrank schmerzlich bewusst macht, dass man nicht zu denen gehört, die eine Auswahl haben?

Für Menschen, die sich neue Garderobe nicht leisten können, halten wir im „Anziehungspunkt“ Kleidung für Große und Kleine bereit. Stücke für den Alltag, für die Sportstunden, aber auch für besondere Anlässe wie eine Familienfeier. Ein gepflegtes Äußeres unterstützt das Selbstwertgefühl.
Das ist uns wichtig. Menschen und besonders Familien mit Kindern, die am Rande des Existenzminimums leben, wollen wir mit diesem Angebot zur Seite zu stehen.

Ein Team von freiwillig engagierten Mitarbeitenden sortiert die Sachspenden. Im Haus der Diakonie und an einigen Brennpunkten unserer Stadt gibt es diese „Anziehungspunkte“. Dort präsentieren wir in Kooperation mit Kirchengemeinden ein vielfältiges Angebot.

mission:menschlich - Projekt Anziehungspunkt